Stell dir vor, du bist frei von Klischees, über Menschen, über Tiere, über alle Lebewesen. Drücke mit mir den Reset-Knopf, der deinen Geist befreit mit einem Fegebesen. Besenrein! Komm lass dich ein auf Gehirnwäsche-klammer dich nicht fest an bisher Gewesenem. Lass los! Mach Fabula Rasa. Gemeinsam machen wir den Bock zum Gärtner, den Fisch zum Industrietaucher, die Spinne zum Psychiater. Tierisch! Human? Was ist los? – In einer Welt, in der ein Tier wie ein Mensch sich verhält. Newsflash!

Indien, Brabadalallalabad: 10 Schweine vergewaltigen junge Sau, weil sie in zu engen Kasten gehalten wurden. Selbst schuld, wie ne läufige Hündin war die Sau geil, so die Stellungnahme des Ober-bullen.

Frankfurt: Der Dachs ist um einen Meter gefallen. Er ist unverletzt! Die Eichhörnchen a.k.a. E-man-brothers haben sich mit hypothetischen Bäumen verzockt. In ihren vergessenen Nüssen ist der Wurm drin! Bssssss {Summen}

Fieser Smog im Bienenstock! Die IG-Honig drohnt erneut mit Streiks. Nachdem die Tarifverhandlungen ins Schleudern gerieten, war der ganze Bienen-stocksauer! Es berichtete live aus Recklinghausen Willi Wabenecht.

Washington: Bei Revierkämpfen nordamerikanischer Alpha-Tiere, markierte ein gemeingefährliches Echsenplar sämtliche Rinderheiten. Anwohner berichten es handle sich um das berüchtigte Trumpeltier.

Mailand: Skandal bei der Fashion Week. Nachdem bekannt wurde, dass die neue Haute Coutier ausschließlich auf echt Leder basiert, demonstrierten hunderte Schafe für eine animalischere Menschenhaltung.

Moral und Gewissen sind Tieren fremd aber auch Habgier und Neid. Wären Tiere die besseren Menschen, oder würden auch sie sich mit Messern bekämpfen? Sind wir weiterentwickelt oder leider entwickelt? Wir kamen von Anarchie zu Bürokratie, von Kommunismus zu Konsum-ich-muss, von Diktatur zu Demokratur. Wären wir in einer Demokra-Tier humaner?

Wenn sich Menschen wie Menschen verhalten, ist das provokativ gesagt unmenschlich. Wenn sich Tiere wie Menschen verhalten, ist das salopp gesagt beschissen, weil sie sich dann wie… Menschen verhalten? Warum nicht einfach mal wie Tiere verhalten?

Einfach mal dem Weibchen, das vor dir an der Kasse steht am Hintern schnuppern, statt die ganze Zeit nur drauf zu starren, um dann gekonnt ihre Street-leck-ability zu prüfen. Einfach mal seinen Napf restlos leerschlabbern, effizient essen, anstatt millionen Tonnen Lebensmittel achtlos wegzuschmeißen. Wir sitzen alle in einem Boot, also Leinen los und einreihen unter den, nicht so galanten, ziemlich markanten Tiefseegiganten bis Elefanten – unsern Verwandten. Also einfach mal sagen:

Ich wäre gern ein… Buntspecht! Nicht wegen dem Brett vorm Kopf, sondern um endlich das Baumhaus zu bekommen, von dem ich als Kind immer geträumt habe.

Ich wäre gern ein… Bonobo! Nicht weil ich mir mehr Brusthaare wünsche, sondern um alle Probleme mit Sex zu lösen!

Ich wäre gern ein… Pferd! Nicht um durchs Leben zu galoppieren, sondern um mich an einer ordentlichen Portion Gras zu erfreuen. Yah Mann!

Ich wäre gern ein… Pinguin! Nicht wegen der abgefrackten Kleiderordnung, sondern weil ich meiner Familie treu sein will.

Ich wäre gern ein… Wolf! Weil Rangkämpfe nur so lange ausgetragen werden, bis der Schwächere sich unterwirft. Zu Tode treten ist doch was für Menschen!

Ich wäre gerne eine… Boa, ey

Wir Menschen denken, wir seien die Krone der Schöpfung. Die Evolutionselite! Doch ist elitäres Gedankengut, in seinem Grundgedanken gut? Glaube nicht – alles was dir vorgebetet wird. Wir sind die Parasiten unseres Weltenwirts und betreiben egozentrisch Raubbau.

Wir versammeln uns in Scharen, um zierliche Biertische, doch sind alles andere als possierliche Zierfische aus den Philanthropen. Denn der Mensch ist des Menschen Wolf.

Wir sind uns selber fremd, weil wir vergessen haben, was es heißt Mensch zu sein. Oder weil wir diesen Begriff Mensch überhaupt erst erfunden haben, um uns von den vermeintlich primitiven Lebewesen abzugrenzen. Sind wir nicht alle nur ein bisschen Homo, ein bisschen sapiens, ein bisschen Säuge!?… aber vor allem sind wir Tiere. Können wir uns nicht einfach so verhalten?

Vielleicht werden wir dann zu besseren Menschen.

© 2015 Phriedrich Chiller Friedrich Chiller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

*

Menü