Poetry Slam mit Herz, Verstand und Hingabe

Inhaltliche Tiefe und stilistische Breite zeichnen die Poetry-Slam-Texte von Phriedrich Chiller aus. Der vielseitige Poet verbindet bisweilen Lyrik, Epik, Rap und Prosa zu atemberaubenden Textkompositionen. Die Performances sind ausdrucksstark und mitreißend. Oft wird das Publikum auch in die Texte eingebunden. Phriedrich Chiller ist als Slam Poet im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und gibt überdies Poetry Slam Workshops. Gemeinsam mit Markus Becherer bildet er das Poetry-Slam-Duo “Die Fabelstapler”.

Die Fabelstapler – Poetry Slam im Team

Die Fabelstapler bieten mitreißende Wortakrobatik ohne Sicherheitsnetz. Sie wagen den Drahtseilakt zwischen Slam-Poetry, Rap und Schauspiel, wobei sie nur schwer in eine Schublade zu stecken sind. Ihre epische Prosa ist eingängig bis investigativsinnig und lässt erkennen, dass sie mit sich selbst im Reimen sind.

Die Fabelstapler Poetry Slam

Pressestimmen

Phriedrich Chiller live beim Poetry Slam erleben?

Poetry Slam – Was ist das eigentlich?

Die Regeln
Die Wortbedeutung
Die Regeln

Poetry Slam ist ein Veranstaltungsformat bei dem Autoren ihre selbtverfassten Texte einem Publikum darbieten. Dafür haben sie einen begrenzten Zeitrahmen und das Publikum bewertet die Vorträge. Solange es sich um gesprochenes Wort handelt, sind den Darbietungen kaum Grenzen gesetzt. Überwiegendes Singen, das Benutzen von Requisiten und Hilfsmitteln – außer einem Text – und das Überschreiten der Zeitbegrenzung sind jedoch verboten.

Die Wortbedeutung

Poetry Slam lässt sich in etwa mit Dichterwettstreit oder Poesiewettbewerb übersetzen, wobei Dichterwettstreit passender ist, denn die Dichter müssen überzeugen, sowohl durch ihre Texte, als auch durch ihre Darbietungen. Poetry Slam ist literarische Performancekunst, bei der ein großer Facettenreichtum an Texten und darstellerischen Mitteln geboten ist – genau das richtige Format also für einen Künstler wie Phriedrich Chiller.

Poetry Slam ist live... der Rest ist Geschichte

2009

Der erste Auftritt beim WORD UP! Poetry Slam in Heidelberg. Der erste Einzug in ein Finale obendrein.

2015

Gründung des Poetry-Slam-Teams “Die Fabelstapler“, zusammen mit Markus Becherer. Teilnahme an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Augsburg.

2016

Teilnahme an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Stuttgart und der Poetry Slam Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz. Moderation des Poetry Slams im Rahmen der Weilburger Schlosskonzerte.

2017

Teilnahme an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Hannover, samt Einzug ins Team-Finale. Moderation der Poetry Slams Baden-Baden, Weilburg und Kaiserslautern.

2019

10-jähriges Bühnenjubiläum als Poetry Slammer. Sieger der Poetry Slam Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz! Teilnahme an den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Berlin im Einzel- und Teamwettbewerb.

Menü